Karrierechancen

Die Sicherheitswirtschaft bietet ehemaligen Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten hervorragende Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung nach ihrer aktiven Dienstzeit. Viele Kameraden haben bereits erfolgreich ihren Weg in unserer Branche hinter sich. Im Folgenden zeigen wir ihnen drei Beispiele ehemaliger SaZ, die in der privaten Sicherheit Karriere gemacht haben. Weitere Beispiele finden Sie in unserer Broschüre „Karrierechancen ehemaliger Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten in der Sicherheitswirtschaft".

Kay Elter

Arnd Gesatzki

Peter Hanauer

Kay Elter - Oberstabsfeldwebel d.R.

Mein Name ist Kay Elter, ich bin Oberstabsfeldwebel d. Res. und war 17 Jahre aktiv bei der Bundeswehr Fallschirmjäger. Während meiner Dienstzeit habe ich neben den Laufbahn-Lehrgängen weitere Lehrgänge (Auszug) wie Fallschirmspringer, Einzelkämpfer, französischer Kommandolehrgang sowie jegliche Schießlehrer-Lehrgänge erfolgreich absolviert. Ich war unter anderem als Fallschirmjägerzugführer, Luftransportfeldwebel und S3-Feldwebel im In- und Ausland eingesetzt. Nach meiner Dienstzeit habe ich das Studium „Sicherheitsmanagement“ erfolgreich abgeschlossen. Neben weiteren Aus- und Fortbildungen im Bereich Personenschutz, Observation und Krisenmanagement begann ich dann im Jahr 2002 in der Sicherheitswirtschaft zu arbeiten und leite als Direktor seit zehn Jahren erfolgreich eine Sicherheitsfachschule.

Die International School of Security Management hat sich darauf spezialisiert, ehemalige Soldaten und Soldatinnen und an der Sicherheitsbranche Interessierte durch eine fundierte Ausbildung zur Fach- oder Führungskraft auszubilden.

Der Schwerpunkt liegt darin, dass die ISoSM den Nachwuchs an Fachund Führungskräften bedarfsorientiert ausbildet, um den Wünschen der Absolventen und Kooperationspartner gerecht zu werden.

Die ständige Weiterentwicklung im Bereich Sicherheitswirtschaft und die Kommunikation mit den Partnern der ISoSM haben den Vorteil, die Weiterbildung zum Erhalt der vorhandenen Fachkompetenzen der Fach- und Führungskräfte zu verbessern.

Das Leistungsspektrum beinhaltet Aus- und Fortbildung von Fach- und Führungskräften für unterschiedliche Bereiche der Sicherheitswirtschaft. Die Ausbildung wird in Vollzeit und berufsbegleitenden Maßnahmen angeboten. Die ISoSM stellt sich dabei auf die individuellen Wünsche und Vorstellungen der Unternehmen und der Interessenten ein.


Arnd Gesatzki - Hauptmann d.R.

Die ersten zwölf Jahre meines Berufslebens waren durch die Bundeswehr geprägt. Nach dem Pädagogikstudium in München schlossen sich Stabs- und Führungsverwendungen an. Als Zugführer und Staffelchef einer LwSichStff waren die Mitarbeiterführung und -motivation für mich ein zentrales Thema. In Stabsverwendungen auf Gruppen- und Divisionsebene waren im Schwerpunkt Managementkompetenzen gefragt. Während meiner Dienstzeit konnte ich in den unterschiedlichen Positionen auf Fähigkeiten wie Zielorientierung, analytisches Denken und dem Umgang mit Menschen zurückgreifen.

Nach meiner aktiven Zeit waren meine Erfahrungen als Soldat beruflich sehr hilfreich. Mit einer zielgerichteten Vorbereitung in Kombination mit dem Studium konnte ich schnell Fuß im Personalwesen fassen. Zunächst als Referent für Personal- und Organisationsentwicklung und etwas später als Personalreferent in der Deutschlandzentrale von Securitas in Düsseldorf. Hier habe ich mich beruflich weiterentwickeln können, zuletzt zum Sicherheitsfachwirt. In meiner jetzigen Tätigkeit bin ich bundesweit für die Führungskräfteentwicklung im Unternehmen verantwortlich.

Die Securitas Holding GmbH stellt sich vor!

Securitas ist Deutschlands größter Anbieter von spezialisierten Sicherheitslösungen im privaten Sicherheitsgewerbe mit rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 120 Standorten. Securitas bietet in Deutschland spezialisierte Sicherheitslösungen an – maßgeschneidert für die Bedürfnisse unserer Kunden. Aus einem breiten Spektrum spezialisierter Sicherheitsdienstleistungen, technologischer Komponenten sowie Beratung und Ermittlung entwickelt Securitas Angebote, die auf jeweilige Kundenbedürfnisse maßgeschneidert sind und effektive Sicherheitslösungen ergeben. Überall – vom Einzelunternehmen bis zum komplexen Konzern – machen unsere weltweit 300.000 Beschäftigten den Unterschied.

Securitas – Weltweite Kompetenz in Sicherheit.


Peter Hanauer - Stabsunteroffizier d.R.

Nachdem ich 12 Jahre als „Soldat auf Zeit“ in der Luftlandebrigade 25 in Calw tätig war, habe ich mich dazu entschlossen, meinen beruflichen Werdegang auch nach Dienstende in der Sicherheitsbranche weiterzuführen – in der privaten Sicherheitswirtschaft.

Durch meine Erfahrungen im Umgang mit Waffen, dem Unmittelbaren Zwanggesetz der Bundeswehr sowie im Führen von Soldaten, im Rahmen meiner Tätigkeit als Gruppenführer, hatte ich sehr gute Einstiegsvoraussetzungen, um im privaten Sicherheitsgewerbe tätig zu werden – im Einzelnen speziell für die zivilgewerbliche Bewachung von militärischen Liegenschaften.

Einen Teil meiner Berufsförderungsmittel steckte ich in die Ausbildung zur „IHK-Geprüften Werkschutzfachkraft“ Aufgrund meiner Erfahrungen im militärischen Bereich wurde ich 2004, nach meiner Ausbildung zum Konsolenbediener in einem Betreibermodell, durch die Firma Klüh Security GmbH, zum Einsatzleiter befördert.

Sicherheit ist ein wichtiges gesellschaftliches Anliegen, dessen Bedeutung weiter zunimmt.

Als Sicherheitsdienstleister fühlen wir uns dem Bedürfnis unserer Auftraggeber verpflichtet, dem eigenen Kerngeschäft ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken und sich von zusätzlichem Organisations- und Leistungsaufwand zu entlasten. Ganz gleich, ob Ihnen die Sicherheit, einer behördlichen Institution, eines Verwaltungskomplexes, eines Flughafens, einer Industrieanlage, eines Messezentrums, eines Klinikums, einer Senioreneinrichtung, einer militärischen Liegenschaft, aber auch eines Museums, einer Großveranstaltung oder eines Theaters am Herzen liegt – wir können Ihnen mit über 3.000 Mitarbeitern professionell helfen.

Klüh Security GmbH
Hauptsitz:
Am Wehrhahn 70, 40211 Düsseldorf
NL Cham:
Rondinger Str. 20, 93413 Cham
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.klueh.de
Ansprechpartner: Geschäftsführer Gunnar Rachner und Werner Landstorfer
Qualifizierung von Soldaten © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.