Karrierechancen

Die Sicherheitswirtschaft bietet ehemaligen Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten hervorragende Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung nach ihrer aktiven Dienstzeit. Viele Kameraden haben bereits erfolgreich ihren Weg in unserer Branche hinter sich. Im Folgenden zeigen wir ihnen drei Beispiele ehemaliger SaZ, die in der privaten Sicherheit Karriere gemacht haben. Weitere Beispiele finden Sie in unserer Broschüre „Karrierechancen ehemaliger Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten in der Sicherheitswirtschaft".

Jörg Kutzowitz

Christopher Leenders

Magnus Leerhoff

Jörg Kutzowitz: Stabsunteroffizier d.R.

Nachdem ich acht Jahre als Stabsunteroffizier und Ausbilder in Bruchsal und Speyer tätig war, bin ich zunächst über eine Aushilfstätigkeit im Bereich Veranstaltungsschutz während der Berufsfachschule zur b.i.g. - Gruppe gekommen. Meine Erfahrungen bei der Bundeswehr haben mir dabei den Einstieg in die private Sicherheitswirtschaft enorm erleichtert.

Von Beginn an hat mir mein neuer Arbeitgeber großes Vertrauen entgegengebracht und die Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten gegeben. So wurde mir direkt nach meiner Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit die Führungsverantwortung als stellvertretender Einsatzleiter übertragen. Seit 2010 bin ich nun bei b.i.g. als Gruppenleiter im Bereich Werk- und Objektschutz für 80 Mitarbeiter verantwortlich.

Ebenso großen Wert legt die b.i.g. - Gruppe auf die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter, sodass ich derzeit die Meisterprüfung für Schutz und Sicherheit anstrebe und mich so kontinuierlich weiterentwickle.

Der Mensch macht den Unterschied

Die b.i.g. - Gruppe mit ihren fast 3.000 Mitarbeitern an bundesweit 24 Standorten ist ein international agierender Multidienstleister rund um das Beraten, Planen und Betreiben von Gebäuden, Immobilien und Objekten. Entsprechend groß ist die Vielfalt der angebotenen Berufsfelder und der benötigten Qualifikationen für die über 100 Dienstleistungen.

Neben den Bereichen Werk- und Objektschutz, Empfangsdienst sowie Geld- und Werttransport bietet b.i.g. vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit Entwicklungsperspektiven im Ingenieurwesen und in der Elektrotechnik.

Ihre fachliche Qualifikation liegt uns am Herzen: Die hauseigene Akademie macht Sie in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern fit für Ihre neuen Aufgaben. Zudem besteht bereits während der Dienstzeit jederzeit die Möglichkeit, uns kennenzulernen. Nutzen Sie Ihre Chance in einer eigentümergeführten Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen und aktuelle Stellenangebote: www.big-karriere.com 


Nachdem ich zwölf Jahre Soldat auf Zeit − zunächst Gruppenführer, später dann stellvertretender Zugführer eines Luftwaffensicherungszuges im Jagdbombergeschwader 33 – war, habe ich mich dazu entschlossen, meine Karriere nach dem Dienstende im Sicherheitsbereich fortzusetzen.

Durch meine Erfahrungen in der Ausbildung und Führung von Soldaten in sicherheitssensiblen Bereichen hatte ich gute Einstiegschancen für die Sicherheitsbranche.

In meiner BFD-Zeit wurde ich in 21 Monaten zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit ausgebildet. Meine Kenntnisse in der Mitarbeiterführung und die Ausbildertätigkeit ermöglichten mir anschließend die Weiterbildung zum Dozenten in der KÖTTER Akademie. Hier bin ich bis heute schwerpunktmäßig in der Aus- und Weiterbildung für die KÖTTER Security Gruppe tätig.

Die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit und zum Brandschutzbeauftragten runden mein Profil ab.

KÖTTER Security (koetter.de) ist größter familiengeführter Sicherheitsdienstleister in Deutschland und Nummer 2 der Branche.

Das Spektrum reicht von personeller Sicherheit (z. B. Empfangs-, Pforten- und Streifendienste; Spezialangebote wie Aviation Security oder vorbeugender Brandschutz) über Sicherheitstechnik (Zutrittskontrollsysteme, Videotechnik, Gefahrenmeldeanlagen etc.) bis zu Geld- und Wertdiensten (u. a. Geldtransporte und -bearbeitung). Die Aus- und Weiterbildung in Kooperation mit der KÖTTER Akademie hat für den Qualitätsanbieter, der in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen feiert, zentrale Bedeutung. Hierfür ist KÖTTER Security im vergangenen Jahr vom Bundesverband der Sicherheitswirtschaft mit dem BDSW-Ausbildungspreis ausgezeichnet worden. Mit den weiteren Sparten Cleaning und Personal Service beschäftigt die KÖTTER Unternehmensgruppe bundesweit 15.500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Gruppenumsatz von 383 Millionen Euro (2013).

KÖTTER Security
Ihr Ansprechpartner: Werner Pappert
Tel. +49 201 2788-372
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbungen:
KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Werner Pappert
Am Zehnthof 66, 45307 Essen
Oder per E-Mail an:
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Magnus Leerhoff: Hauptfeldwebel d.R.

Nach meiner 18-jährigen Dienstzeit als SaZ suchte ich eine neue Tätigkeit im zivilen Bereich, welche wirtschaftliche Sicherheit für meine Familie, eine langfristige berufliche Perspektive und die Möglichkeit bietet, meine Erfahrungen als ehemaligen Kasernenfeldwebel und Rettungsassistent gleichermaßen einzubringen.

Ich fand diese Perspektiven bei dem Unternehmen SICHERHEIT NORD GmbH & Co. KG. 2012 begann ich eine Ausbildung als Meister für Schutz und Sicherheit IHK an der SCHULE DER SICHERHEIT NORD. Gleichzeitig begann ich meine Einarbeitung im Dienstleistungsbereich „Bewachung militärischer Liegenschaften“ mit dem Ziel, als Einsatzleiter und Ausbilder zukünftig in diesem Unternehmen tätig zu sein. Meinen ersten Ausbildungsabschnitt habe ich mit dem Bestehen der Meisterprüfung Teil 1 „Grundlegende Qualifikation“ bereits erfolgreich absolviert und befinde mich jetzt auf der „Zielgeraden“.

Sicherheit Nord ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Familienunternehmen mit einer langen Tradition in Norddeutschland.

Heute ist Sicherheit Nord bundesweit an 18 Standorten erfolgreich als zertifiziertes Sicherheitsunternehmen mit einem umfassenden Qualitätsmanagement. Sicherheit Nord bietet die ganze Palette professioneller Sicherheitsdienstleistungen an, vom Funkstreifendienst bis zur Bewachung militärischer Liegenschaften.

Durch unsere im Jahre 1988 gegründete Fachschule SCHULE DER SICHERHEIT NORD sind wir in der Lage, unser Sicherheits- und Servicepersonal nach den Wünschen und Vorgaben auch vor Ort

SICHERHEIT NORD
GmbH& Co. KG

Hamburger Chaussee 6, 24114 Kiel
Tel. +49 431 6406366
Fax +49 8431 6406383
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sicherheit-nord.de
Ansprechpartner: Oliver Spranger
Qualifizierung von Soldaten © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.